eiko_list_icon Überörtliche Hilfe Hochwasser Berchtesgaden

Technische/Hilfe Sonstiges
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 384
Einsatzort Details

Ainring Landkreis Berchtesgaden
Datum 04.08.2020
Alarmierungszeit 11:03 Uhr
Einsatzende 21:40 Uhr
Einsatzdauer 10 Std. 37 Min.
Alarmierungsart Piepser/SMS
Mannschaftsstärke 17
eingesetzte Kräfte

FFW Mehring
Fahrzeugaufgebot   TLF 20/1  Versorgungs LKW
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am 04.08.2020 um 10:32 wurde die Kreiseinsatzzentrale und die Kreisbrandinspektion des Landkreises Altötting alarmiert, Anforderung vom Landkreis Berchtesgaden zur Überörtlichen Hilfe, nach Hochwasser. Es wurde dann um 11:04 Uhr Alarm für die Feuerwehren des Hilfeleistungskontingent Hochwasser/Pumpen ausgelöst. Treffpunkt war der Parkplatz bei der Feuerwehr Altötting. Nach kurzer Einweisung durch die Inspektion, setzte sich das Kontingent aus 21 Fahrzeugen und 127 Mann um 12:00 Uhr in Richtung Ainring, in Bewegung.

Das Kontingent, das aus 4 Löschzügen besteht, wurde in verschiedenen Gemeinden aufgeteilt, um dort die Feuerwehren zu unterstützen. Der 4. Zug, bei dem unsere Wehr zuständig war, kam in Laufen, bei der dortigen Kiesgrube (Moosleitner) zum Einsatz, um Sandsäcke zu füllen. Es wurden vom 4.Zug insgesamt 5000 Sandsäcke gefüllt und verladen.

 

 

sonstige Informationen

Einsatzbilder